Konfirmation

 

Sinaiikone 6 Jh n Chr, Quelle: Wikipedia, "gemeinfrei"

 

 

 

Konfirmationssegen:

„Gott,
Vater, Sohn und Heiliger Geist, schenke dir seine Gnade:
Schutz und Schirm vor allem Bösen, Kraft und Hilfe zu allem Guten !
So segne dich, der dich berufen hat in der Liebe:
in Christus Jesus. Amen.“

Am 01.04.2017 beginnt für die Luther- und Paulusgemeinde die Vakanzzeit

Zuständig für den Konfirmandenunterricht ist Gemeindediakonin Lisa Lüdemann. Bei Fragen zum aktuellen und zum kommenden Kurs wenden Sie sich bitte an sie:
Tel. 0157 5840582. Folgende Änderungen für den Kurs 2016/2017:

  • Konfirmandengespräch ist mit dem Borabendgottesdienst am Samstag, den  20. Mai um 18.00 (nicht wie ursprünglich angekündigt am Sonntag, den 14. Mai)
  • Konfirmation ist für beide Gemeinden (Mietersheim und Dinglingen) in einem gemeinsamen Konfirmations-Gottesdienst am Sonntag, den 21. Mai um 10.30 Uhr in der Martinskirche

Konfirmationstermin 2018:  Sonntag, 22. April 2018

 

Wir bieten unseren Konfirmanden in der Regel zwei verschiedene Kurse an

 

Kurs 1: Den klassischen Konfirmandenunterricht mit Kreativprojekten und Brückenangeboten der JugendarbeitFU Kü 10 2016 DSC_0555 efmi ax.jpg

Zeit: Immer am Mittwochnachmittag. Hinzu kommen: Praktika, Freizeit und Gottesdienst- und  Wochenendprojekte.
Ziel: Der Kurs will Sensibilität für Glaubensfragen wecken und zu einer Auseinandersetzung grundlegenden christlichen Überzeugungen einladen.  Er ist kombiniert mit Angeboten der Jugendarbeit. Er orientiert sich inhaltlich am Verlauf des Kirchenjahr und möchte die im Gottesdienst gefeierte Begegnung mit Gott erfahrbar werden lassen. Wichtig sind uns kreative und gestalterische Zugänge und Projekte. Und wir laden ein zu Gottesdienstaktionen, die auf ungewöhnliche und erlebnisorientierte Weise das Geheimnis der Gegenwart Gottes inmitten der Welt feiern. Hierzu gehört:

  • Der Liturgische Lichtermarsch (Samstag vor dem 4. Advent:  Das „Friedenslicht von Bethlehem“in einer öffentlichen Aktion gemeinsam  in die Stadt getragen)
  • Der Jugendkreuzweg (Freitag vor Palmsonntag: Wir tragen ein Balkenkreuz durch die Stadt und gehen Gewalterfahrung heute nach. Den „Menschensohn“ Jesus Christus im Mitmenschen wiedererkennen)
  • Gründonnerstag-Pessach- Seder (Befreiung an der Seite Israels feiern und die Menschheitstragödie von Schuld und Verrat am Mitmenschen bedenken)
  • Osternachtsfeier mit altkirchlicher Liturgie und Taize-Liedern und Gospel (Ostersonntag früh um 5.00: Aus der Todesnacht aufbrechen und das Licht der Auferstehung feiern !)

Start:  Nach den Sommerferien. Genaue Termine bei der Abnmeldung

 

Gemeindediakonin Lisa Lüdemann, Luthergemeinde, Paulusgemeuinde, Melanchthongemeinde, Erlösergemeinde, Jugendkirche LahrKurs 2: Den erlebnispädagogischen Kurs „Abenteuer Konfirmandenunterricht“

der von der Gemeindediakonin Lisa Lüdemann und ihrem Jugend-Team gestaltet und verantwortet wird. Der „Abenteuer-Kurs“ hat einen eigenen Zeitplan und findet an Donnerstagen, Samstagen und mit mehreren Wochenendfreizeiten statt. Ausführliche Informationen: Auf der Jugendseite oder über Rückfrage bei uns.
Für Konfirmanden, die sich für den „Abenteuer-Kurs“ Interessieren gibt es im Juli eine Einführung mit Schnupperangebot.

Kontakt Gemeindediakonin Lisa Lüdemann: 0157 5840582
Ausführliche Informationen auch unter Gemeindegruppen/Jugendarbeit

 

Anmeldung:

Über das Pfarramt:  07821 22530 oder 985926, Fax: 07821 3302.
Wir informieren Sie dann auch über Details des Kursangebotes
Bei uns anmelden kann sich

  •  wer motiviert ist, sich mit Fragen des Glaubens offen und engagiert auseinanderzusetzen
  • wer bereit ist, sich auch aktiv einzubringen
  • wer bis zum 30. September das 13. Lebensjahr vollendet oder / und in die Klasse 8 kommt

Bei uns nehmen junge Menschen teil, die getauft sind oder noch nicht getauft sind. Für manche ist es die erste Begegnung mit der Evangelischen Kirche oder mit Kirche überhaupt.Uns ist wichtig, dass die Kursteilnahme nicht schon die Festlegung vorwegnimmt, sich konfirmieren zu lassen. Dies sollte persönliche Entscheidung am Ende des Kurses bleiben.

 

Aktuelles zum laufenden Konfirmandenkurs:

Aufgrund des Wegganges von Pfarrerehepaar Kündiger im März wird die Leitung des Konfirmandenkurses und die Konfirmation an die Gemeindediakonin Lisa Lüdemann übertragen.
Die bekanntgegebenen Termine bleiben davon unberührt.
Beim Konfirmandenelternabend am Mittwoch, den 25. Januar um 20.00 Uhr wird darüber näher informiert.

 

Elterninfos zum Jahrgang 2016/2017:

Anmeldebogen zum Download hier:

 

Termine:

Konfirmation 2017:
Konfirmation (Pfr. Frank-Uwe Kündiger): 21. Mai 2017
um 10.30 für Paulusgemeinde und Luthergemeinde in der Martinskirche Lahr-Dinglingen

Passions- und Osterprogramm der Konfirmanden:

KARWOCHE u OSTERN KU PROGRAMM 2016

 

Gottesdienst erleben:

Bilder: Gottesdienstliche Bausteine im Konfirmandenunterricht sind unter anderem: Der Liturgischer Lichtermarsch, der Jugendkreuzweg, der Gründonnerstag-Pessach-Seder,
Karfreitag und Osternacht.

 

Mietersheimer Konfirmanden 2009Mietersheim, Paulusgemeinde, Konfirmation, Kündiger, Manfred Schmidt

 

Kreativ-Projekte mit Konfirmanden sind für uns wichtige Bausteine

Beispiele für gottesdienstnahe Kreativprojekte mit Konfirmanden:

  • Gestaltung der 6 Dinglinger Passionstafeln und des Auferstehungsbildes 2008
  • Zimmern eines Balkenkreuzes für den Jugendkreuzweg 2009
  • Lichtlabyrinth, Konfirmandenfreizeit auf Hohengeroldseck 2011
  • Konfirmanden-Fotoprojekt ‚Kleine Hände – große Hände: Hände erzählen Geschichten‘ 2012
  • Altartuchgestaltung für Taufe und Abendmahl
  • Konfirmanden-Fotoprojekt ‚Das Kirchenjahr in der Martinskirche‘ 2014
  • KU-Projekt „Meditationsbilder – welche Farbe hat mein Licht“ 2015

Dinglinger Passionstafeln, Konfirmandenkurs 2008
Je eine übermannshohe Motivtafel für die sechs Tage der Karwoche und das Auferstehungs-Altarbild für den Ostersonntag

  • „den ich küssen werde, der ist’s“
  • „bespuckt und zum Spott gemacht“
  • „gegeißelt“
  • „drückten ihm eine Dornenkrone in die Stirn“
  • „schlugen ihn mit Nägeln an das Holz“
  • „Korn, das in die Erde, in den Tod versinkt …“
  • Petrus kam zum Grab und „sah nur die leeren Tücher“

 

Konfirmanden-Fotoprojekt / Bildband  ‚Kleine Hände – große Hände … Hände erzählen Geschichten‘  („Händeportraits“ von Menschen in einem Seniorenwohnheim und aus dem Kindergarten (Stefanie Weber, Liane Kandlin, Dominik Werz)

Fotobuch Hände a.jpg

Konfirmanden-Fotoprojekt / Bildband  ‚Kirchenjahr …‘  (Oliver Siefert)

Fotobuch Kirchenjahr a.jpg

 

Konfirmationsjubiläum: Gold- und Diamantkonfirmation (eigene Seite)

 

 

Advertisements