Aktuell Herbst 2016

November-Dezember  2016:

08 Sonder 011 DiakonieDiakonisches Werk – Fortbildung für Ehrenamtliche in der Sprachförderer für Flüchtlinge

Informationsveranstaltung:    Dienstag, 27.09.2016, 18:30 Uhr
Ort: Gemeindehaus an der Martinskirche, Martin-Luther Straße 4, 77933 Lahr

Modul 1 Sprachförderung für Flüchtlinge/Das Selbstverständnis von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit, Samstag, 15.10.2016, 9 – 16 Uhr, Ort: Gemeindehaus Mietersheim
Brunnenstraße 11, 77933 Lahr

Modul 2 Sprachförderung für Flüchtlinge/Flucht, Asylrecht- und verfahren
Einführung I,  Samstag, 19.11.2016, 9 – 16 Uhr
Ort: Gemeindehaus Mietersheim, Brunnenstraße 11, 77933 Lahr

Modul 3 Sprachförderung für Flüchtlinge/Flucht, Asylrecht- und verfahren
Einführung II,   Samstag, 10.12.2016, 9 – 16 Uhr
Ort: Gemeindehaus Martinskirche, Martin-Luther-Straße 4, 77933 Lahr

Modul 4 Sprachförderung für Flüchtlinge/Besonders schutzbedürftige Flüchtlinge, Trauma, PTBS und Therapiebedindungen,   Samstag, 21.01.2017, 9 – 16 Uhr
Ort: Gemeindehaus Mietersheim, Brunnenstraße 11, 77933 Lahr

Austauschtreffen:   Samstag, 11.03.2017, 9 – 12:30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Mietersheim, Brunnenstraße 11, 77939 Lahr

Kursinfo der Evangelischen Erwachsenenbildung:  dw-sprachforderer

Kursbeschreibung_Infos zur Anmeldung-1

PC Formular_Verbindliche Anmeldung_Fragebogen-1

Verbindliche Anmeldung_Fragebogen

08 Sonder Nasrani

Vortragsreihe des Arbeitskreises „Christen aus dem Orient“
Herbstprogramm 2016
„Zur Situation religiöser Minderheiten unter den Flüchtlingen – in den Herkunftsländern und hier“

Folder 1x.jpg

Ort: Gemeindehaus an der Martinskirche

Überblick über die Vortragsreihe:

02-plakat-relminderheiten-herbst-2016-a4q-2

Projekt 07: Donnerstag, 10.11. um 19.00 Uhr
Jürgen Blechinger (Jurist, Flüchtlings- und Migrationsexperte der Evangelischen Kirche in Baden)
Zur Situation religiöser Minderheiten im deutschen Asylverfahren

Projekt 08: Freitag, 18.11. um 19.00 Uhr
Josef Gabriel (Vorsitzender von “We are Christians“ e.V., Aramaic-Charity-Organization)
Christen vor dem Exodus. Die humanitäre Lage im Nahen Osten … Reiseberichte und Eindrücke aus der Krisenregion

Projekt 09: Donnerstag, 24.11. um 19.00 Uhr
Dr. Kamal Sido (Nahostreferent der Gesellschaft für bedrohte Völker)
(Achtung, anderer Ort: Kaiserstr. 41, im Pflugsaal, Vortrag im Rahmen der interkulturellen Tage Lahr)
Die Krise verstehen. Wirtschaftliche, politische und religiöse Krisenbewältigung

Projekt 10: Freitag, 25.11. um 19.00 Uhr
Dr. Hanna Nouri Josua (Ausländerseelsorge der Ev.Kirche in Württb. und Pfarrer der Arabischen Evangelischen Gemeinde Stuttgart)
Stehen Christen im Nahen Osten vor dem Aus? – Flüchtlinge aus dem Orient – eine missinarisch-diakonische Herausforderung für unsere Gemeinden!

weiteres: https://lutherpaulus-lahr.net/arbeitskreis-wearechristians/

Kooperation: Syr.-Orth.Gemeinde Lahr (Vors.: Isa Demir) Kontakt: Issa Demir 07821 1512 oder Frank-Uwe Kündiger 07821 985926

Hildegard von Bingen Trinität

„Raum der Stille – Christliche Achtsamkeits-Meditation“:

Im Martinskindergarten (Kanadaring 25/2)  / Bewegungsraum immer um 18.30 Uhr am

  • zweiten Freitag und
  • vierten Freitag im Monat

Leitung: Monika Esken, 0176 / 1762767
Oder: 07821 985926

Info: 0-raum-der-stille-meditationskreis-ef-monika-11-2016-xq

Junge Senioren: Luthers „Kleines Sterbebüchlein“

960x260 Jurkalne 2Montag, 07. November  15.00 Uhr im Gemeindehaus an der Martinskirche – Einblicke in Martin Luthers Einführung in die ‚Kunst des Sterbens‘

06 DtRussChor

Jubiläums-Konzert des Deutsch-Russischen Chores am Sa., den 12. November um 18.00 Uhr „Singend durchs Leben“

am Sa., den 12. November in der Martinskirche mit Nachfeier im Gemeindehaus

Martinsumzug.jpgLaternenumzug mit den Familien und Kindern des Martinskindergartens

am Mo., den 14. Nov.

Start: Martinskirche um ….. Uhr

Abschluss mit Saft-Punsch rund ums Feuer auf dem Kirchplatz oder bei schlechtem Wetter im Gemeindehaus

06 O F T Nov 2016 Trost.jpgOffener Frauen Treff, Sa., 19. November um 15.00:  Was tröstet ?

Referentin: Klinikseelsorgerin Dora Lutz

06 Posaunenchor1Konzert Posaunenchor – zum Abschluss des Bläserseminares

am Sa., den 19. November

04 GoDi KarfrtAltarkrz MaKi.jpg

So., 20. November – Ewigkeitssonntag:

Gottesdienstliches Gedenken an die seit Dezember letzten Jahres in unseren Gemeinden verstorbenen.

Prof Konrad Kunze Uni FRm.jpgVortrag zu Namensforschung und Genealogie von Prof. Konrad Kunze (Universität Freiburg)

Di., 23. November 19.00 Gemeindehaus an der Martinskirche

Bewirtung durch den Freundeskreis Luthergemeinde e.V., Kooperation mit der Bürgergemeinschaft Dinglingen e.V.

Brot f d Welt.jpg

So., 27. November – Erster Advent:

Taufsonntag und Eröffnung der Sammlung BROT FÜR DIE WELT

Brot f d Welt Kto LuPls.jpg

bethel_kleidersammlung.jpg
Kleidersammlung für die Behinderteneinrichtungen Bethel / Bielefeld vom 27.11.-06.12.

Wir sammeln zur Weiterverwendung noch gut brauchbare Kleider, Schuhe, Wäsche.

Annahmestellen:

  • Gemeindehaus an der Martinskirche, Martin-Luther-Str. 4  im UG, Abgabe im straßenseitigen Glaskasten (Windfang) durchgehend
  • Gemeindehaus Mietersheim, Brunnenstraße 11 (Kindergarten Springbrunnen) zu den Kindergartenöffnungszeiten, Abgabe im Gemeindehausfoyer
    Fragen ? Tel.: 07821 985926

DtRussChro interkuolturell 12 2016m.jpg

Literatur- und Musikabend: Sergej Jessenin (1895-1925)
„Mein Herz sagt stets die Wahrheit!“

(in der Reihe ‚Interkulturelle Tage Lahr‘)

Samstag, 3. Dezember, 19:00 Uhr, Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche, Martin-Luther-Str. 4
– Sergej Jessenin gehört bis heute zu den populärsten und bedeutendsten Dichtern der russischen Moderne. In einem bunten Reigen aus Text- und Liedvorträgen sowie biographischen Erzählungen wird das künstlerische Wirken Jessenins mehrperspektivisch dargestellt und gewürdigt. Eine Veranstaltung von Bürger Aktiv Lahr e.V. in Kooperation mit dem Deutsch-Russischen Chor, dem Singkreis „Freundschaft“ und dem Chor „Heimatstimme“ der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e. V. (Ortsgruppe Lahr).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.    Eintritt frei – Spenden erwünscht.

06 DinglKirchenchor2.jpg

2. Advent: Kantatengottesdienst („Öffne dich, mein ganzes Herz“, J.S.Bach) mit dem Dinglinger Kirchenchor und Instrumentalisten

Sonntag, 04.Dezember,10.15 Uhr in der Martinskirche, Leitung: Martin Groß.  Lust mit projektweise miteinzusteigen ?  –  Projektchorsänger herzlich willkommen.

Junge Senioren: Adventsfeier
advent2

Montag, 12. Dezember  15.00 Uhr im Gemeindehaus an der Martinskirche – Adventsfeier

litlichtermarschlahr-2016-flyer-ef-a

Samstag vor dem 4. Advent: Liturgischer Lichtermarsch Lahr (Austragen des „Friedenslichtes von Bethlehem“)

Samstag, 17.Dezember, 17.00 Uhr Start Friedenskirche, 20.00 Uhr Abschluss in der Martinskirche mit den Golden Harps – danach Teepunsch zum Aufwärmen im Gemeindehaus an der Martinskirche

litlichtermarschlahr-2016-flyer-entw-b

stubenmusik3

4. Advent: Alpenklänge zum Advent, „Burgheimer Stubenmusik“

Sonntag, 11.Dezember,10.15 Uhr in der Martinskirche
Gottesdienst hält Dieter Fettel.
Info:  http://burgheimer-stubenmusik.webnode.com

000 GemHsMaki Dez 2010 DSC_0246 aasbbvv txt.jpg

Erster Ausblick auf das Jahr 2017:

960x260 LUTHER xb m.jpg

Samstag 11. Februar um 19.30 Uhr in der Martinskirche:
Großes Gospel-Benefiz-Konzert mit den Top-Chören der Region, den „Golden Harps“ und „Rejoy“  mit dem Gospelsolisten Christian Ireozor (Nigeria). 
Erlös: Wiederaufbauarbeit in christlichen Kirchen in Nigeria.

B u FU Kü Abschied am.jpgSamstag 18. und So. 19. März (Gemeindehaus und Martinskirche):
Verabschiedung von den Pfarrersleuten Barbara und Frank-Uwe Kündiger

Samstag, 18. März: Kulinarisch-musikalischer Nachmittag und Abend im Gemeindehaus und an der Martinskirche:
15.00  Uhr Kleine Nachmittagsmusik
mit der Harmonie Dinglingen – Kirchkaffee
16.00  Uhr  Mundartnachmittag
mit Andrée Blum und Ludwig Hillenbrand „Hit werd gschwätzt wie uns dr Schnabel gwachse isch !“
17.30 Uhr   Kulinarische und musikalische Häppchen, Gelegenheit zu zu Beiträgen und Grußworten
20.00  Uhr  BACH ZUM PLAISIR,   eine musikalische Hommage zum Reformationsjahr:  „Luther und Bach ganz munter …“
Martin Groß  (Orgel) mit den musikalischen Tausendsassas Franz Schüssele und Herbert Paul Wieber mit ihrem auserlesen-unorthodoxen Instrumentarium  („Es gibt nichts auf der Welt, womit sich nicht Musik zaubern ließe !“)
Sonntag,  19. März
 9.00  Uhr  Gottesdienst im Gemeindehaus Mietersheim mit Abschied beim Kirchkaffee
11.30  Uhr  Gottesdienst Martinskirche, offizielle Verabschiedung durch deen Kirchenbezirk (Schuldekan Georg Dietrich)

Sonntag 02. April um 10.15 Uhr in der Martinskirche:
Gospel-Gottesdienst zum Abschluss des Gospelworkshops der Diakonie mit Einheimischen und Flüchtlingen, geleitet von Adrienne Morgan Hammond (USA). Um 17.00 Gospelkonzert.  Infos zum Workshop: dw-gospel-workshop

Freitag 24. oder Samstag 25. Juni Gemeindehaus an der Martinskirche (oder als OpenAir auf Kirchplatz):
Reformations-Theaterspiel der Evangelischen Gemeinde- und Bezirksjugend. (Vorplanung, näheres und genaue Zeit wird noch bekannt gegeben) 

Bauernhochzeit Breughel.jpgSonntag 26. Juni 19.00 Uhr in der Martinskirche  oder als  Open-Air auf dem Kirchplatz:
„Bauernkantate“ (Cantate Burlesque)) von Johann Sebastian Bach
. Martin Groß (Orgel), Eberhard und Christian Schnebel (Barocktrompete), Farnz Schüssele (Serpent) sowie der Evangelische Kirchenchor Ichenheim mit Antje Tomaschke (Sopran) und Reinhard Danner Bass) als Gesangssolisten begleitet u.a. mit Dudelsack, Drehleier, Fiddel, Flöten und Schwegel.

E Haug Ks Tischreden Flyer 1.jpg

Donnerstag 26. Oktober um 19.00 Uhr in der Martinskirche:

Musikalisches Kammerspiel zum Reformationsjubiläum:  „Die (ungehaltenen) Tischreden der Katharina Luther“  mit der Berliner Schauspielerin Elisabeth Haug und dem David Pampuch (Renaissancemusik auf der Laute)
Info: katharinas-tischreden-

Sonntag 29. Oktober um 10.15 in der Martinskirche:
Konzertanter Kantatengottesdienst zum Reformationsfest:
Posaunenchöre (M.Fünfgeld) und Evangelische Kirchenchöre Dinglingen und Friesenheim (Martin

Dienstag, 07. November um 20.00 Uhr in der Stadthalle:
Das Theaterstück „Luther“
 mit der Württembergischen Landesbühne (Stadthalle)
Hierzu laden wir nur ein.   Veranstalter ist die Stadt Lahr

Sonntag 26. November um 17.00 Uhr in der Martinskirche:
Reformationskonzert der Evangelischen Posaunenchöre der Region  (zum Abschluss des Bezirks-Bläserseminares Ortenau 2017)

Advertisements